Glasarten

durchsichtiges Glas (Klarglas)
fachlich: Floatglas

Floatglas gibt es in den Dicken 2, 3, 4, 5, 6, 8, 10, 12, 15 und 19 mm. Dieses Glas kann ganz nach Belieben zugeschnitten, geschliffen und gebohrt werden.

Klarglas gibt es auch in den Farben: Bronze, Grau, Grün und Blau

Weiterhin erhältlich ist Dünnglas 1,1 mm.

undurchsichtiges Glas
fachlich: Ornamentglas

umgangssprachlich oft Strukturglas oder Nörpelglas genannt

Bei Ornamentgläsern gibt es mittlerweile so viele Muster / Strukturen, dass man sie gar nicht mehr alle einzeln erwähnen kann. Eine große Glasmusterauswahl habe ich in meiner Werkstatt, schauen sie einfach mal vorbe!

Ornamentgläser haben meist eine glatte/glattere und eine raue strukturierte Seite. Je mehr kleine Erhöhungen eine Struktur aufweist, desto undurchsichtiger ist das Glas. Diese Gläser können wie Floatglas bearbeitet werden. Erhältlich meist in 4 mm – tlw. auch 6 oder 8 mm

Master Gläser
von Saint Gobain

Sie zählen ebenfalls zu den Ornamentgläsern, haben jedoch ein moderneres Design. Sie können ebenfalls bearbeitet werden wie Floatglas. Erhältliche Dicken: hauptsächlich 4 mm aber auch 6 und 8 mm.

Satinierte Gläser
Madras Gläser

Sie zählen ebenfalls zu den Ornamentgläsern, haben aber auf einer Seite. eine meist geätzte oder auch sandgestrahltes Design. Erhältliche Dicken: hauptsächlich 4 oder 5 mm aber auch tlw. 6 und 8 mm.

Spiegel
Kristallspiegel

Sie werden heute aus den normalen durchsichtigen Gläsern hergestellt, in dem man auf der Rückseite eine Silberbeschichtung aufbringt und diese dann schützt durch eine rückseitige Schutz-Lackschicht.

Spiegel werden von mir nach Ihren Wunschmaßen zugeschnitten, geschliffen und gebohrt. Die gängigsten Dicken sind 3, 4 und 6 mm.

Auch möglich sind Spiegel mit einem Facettenschliff am Rand!

Des weiteren gibt es farbige und gemusterte Antikspiegel sowie verspiegelte Ornamentgläser und Sicherheitsspiegel z. B. für Decken.

Sicherheitsglas

Securit (ESG - Einscheibensicherheitsglas) [Securit wird fälschlicherweise auch gehärtetes Glas genannt]

VSG (Verbundsicherheitsglas)

TVG (teilvorgespanntes Glas)

MVG (Mehrscheiben Verbundglas - begehbares Glas)

Securit = Wird aus ganz normalem Glas wie Float oder Ornamentglas zugeschnitten und bearbeitet. Nachdem die Scheibe fertig in Größe und Form gebracht wurde, wird dieses Glas in einem Ofen erhitzt und kontrolliert abgekühlt. Nach diesem Prozess hat sich die Scheibe entspannt und sie ist um ein vielfaches stabiler wie normales Glas. Einziges Problem: die Scheibe kann jetzt weder abgeschnitten noch gebohrt oder geschliffen werden. Das richtige Maß ist hier vor der Bestellung das A und O. Securit sind z. B. auch die Seitenscheiben Ihres Autos Wenn Securit einmal doch kaputt geht, zerbricht es in viele kleine ca. 5mm Durchmesser Stückchen, durch die man normalerweise keine schweren Verletzungen davon tragen sollte - deshalb der Name Sicherheitsglas Securit ist keinesfalls härter - nein - es ist eigentlich weicher weshalb es weit größeren Belastungen (verbiegen, Hagelschlag, Zufallen von Türen usw.) standhält. Leider geht eine von 1000 Scheiben ohne Fremdeinwirkung zu Bruch (Nickel-Sulfit Einschluss – leider nicht zu vermeiden – und KEIN Reklamationsgrund – lassen Sie sich beraten!!!)! Lieferzeit = Herstellerbedingt ca. 2-3 Wochen.

VSG = Es besteht aus 2 ganz normalen Glasscheiben die auch genau so leicht kaputt gehen. Die 2 Glasscheiben werden durch eine spezielle PVB-Folie miteinander verbunden. Sollte die Scheibe nun kaputt gehen, kann sich niemand an den Scherben schneiden, da sie durch die Folie zusammengehalten werden und somit keine scharfen Kanten entstehen. VSG kann nach Wunschmaß zugeschnitten geschliffen und gebohrt werden.

Weiterhin gibt es die PVB-Folie auch als Standard in matt-weiß (fast gänzlich undurchsichtig), oder als farbige Ausführung. Auch die Dicke der Folie kann variieren - Standard ist eine Folie mit 0,38 mm bei Überkopfverglasungen muss die Folie doppelt (0,76 mm) sein und bei absturzsichernden Verglasungen wie Geländern ist eine 4-fach Folie (1,52 mm ) Vorschrift.

VSG aus TVG = Eine Mischung aus Securit und VSG. Das Glas hat ungefähr die halbe Stabilität von Securit (immer noch wesentlich stabiler als Normalglas!) und es werden ebenfalls wie bei VSG 2 Scheibe mit einer PVB-Folie verbunden – nur eben 2 stabilere Scheiben!

Eine weiter Möglichkeit ist ein VSG aus 2 ESG Securit Scheiben! (lassen Sie sich auch hierzu beraten!)

Fazit: TVG ist fast so stabil wie Securit, bricht wie normales Glas und ist gleichzeitig so sicher wie VSG. Also es ist für die meisten Anwendungen das Beste, was es zur Zeit auf dem Markt gibt - aber diese Vorteile muss man auch bezahlen. TVG - muss wie Securit nach Maß bestellt werden und kann hinterher nicht mehr bearbeitet werden.

MVG = Es wird aus mehreren Glasscheiben hergestellt die auch wie VSG mit mehreren PVB-Folien verbunden werden. Natürlich hat es durch die vielen Scheiben und Folien eine enorme Dicke und ein sehr hohes Gewicht. Es ist ideal für begehbare Glasanwendungen und auch für Schuss sichere Bereiche. MVG - auch bekannt unter Panzerglas!

Achtung: Nur MVG ist begehbar - Bitte gehen Sie niemals auf Ihrem Wintergarten spazieren!

feuerfestes Ofenglas (800° - 900°)

VORSICHT - es gibt auch Gläser die weniger als 800° Temperatur aushalten. Dieses Glas ist beständig gegen direktes Feuer und ist ideal für Ihre Holzöfen mit Panoramascheibe geeignet. Diese Gläser sind entweder im Zuschnitt oder auch gebogen und geknickt zu erhalten und können gebohrt und geschliffen werden. Um die Beständigkeit zu erhöhen, gerade auch weil es sich um Eisenöfen handelt, sind die Kanten der Gläser prinzipiell gefast.

Selbstreinigungseffekt? - nach eigener Erfahrung nur ein Werbegeck! Meine Gläser haben das nicht - tut mir Leid!

TIP: Heizen Sie Ihren Ofen zwischendurch kurzzeitig stark auf – dadurch brennt es jede Scheibe frei! (Was würden Sie kaufen einen Pullover oder das gleiche Modell das sich selbständig bügelt und zusammenlegt?)

lackierte Gläser

Planilaque - Lacobel - nach RAL

Diese Gläser werden aus normalem Floatglas hergestellt. Auf der Rückseite wird ein spezieller sehr wiederstandsfähiger Lack aufgebracht. Ideale Anwendung z. B. Küchenrückwände, Möbeltüren usw. Planilaque kann wie Floatglas bearbeitet werden. Eine Herstellung als Securit ist nicht möglich!

lackiertes Securit (ESG) nach Wunsch-RAL Farbe: Besonders zu empfehlen, wenn Ihre Scheibe Lochbohrungen für Steckdosen, Wasseranschlüsse oder Griffe benötigt oder auch wenn Sie Ausschnitte im Glas benötigen. Extrem stabiles ESG in Ihrer Wunsch-Farbe – das sind 2 Vorteile für Sie!

Stabil wie ESG und trotzdem in Wunschfarbe lackiert und bei 80° eingebrannt optimal für Küche, Bad, usw.

Alle RAL-Farbtöne sind möglich: Sehen Sie sich einfach mal im Internet nach weiteren RAL-Farbtönen um! Beispiel: Wikipedia

Drahtglas von Kunden oft Gitterglas genannt

Es zählt ebenfalls zu den Ornamentgläsern und ist auch eine Art Sicherheitsglas. Erhältlich ist es mit verschiedenen Ornamentstrukturen sowie in durchsichtig. Es kann ähnlich bearbeitet werden wie Floatglas. Die Sicherheit entsteht dadurch, dass das von einer Seite ins Glas eingebrachte Drahtgeflecht beim Glasbruch die Scherben etwas zusammenhält. Leider kommen bei diesem eher günstigen Glas trotz des Drahtgeflechts bei Glasbruch scharfe Stellen zum Vorschein, was die Gefahr wieder erhöht.
***Heute ist jedoch die Verwendung von Drahtglas eher eine schlechte alternative – es gibt wesentlich bessere und langlebigere Gläser!***

Erhältliche Dicken: hauptsächlich 7 mm.

hier klicken! - Drahtglas - hier Klicken!